11. Spieltag

Badminton-Saison nach Unterbrechung beendet – TuWa landet auf Platz zwei

TuWa Bockum-Hövel – SV BW Rixbeck-Dedinghausen III

Einen Tag vor dem entscheidenden Match gegen den SV Blau-Weiß Rixbeck-Dedinghausen III (Lippstadt) um die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg erreichte uns am 13. März vom Badminton-Verband Nordrhein-Westfalen die Nachricht, dass die Saison vorerst unterbrochen wird

Zwei Wochen später wurde nun entschieden, dass die Spielzeit nicht fortgesetzt wird. „ Mitte März konnten wir noch davon ausgehen, unsere Ligaspiele zumindest bis Ende Mai nachholen zu können. Die Entwicklung hat uns eines Besseren belehrt. Alle Spiele der letzten Spieltage mussten ersatzlos abgesagt werden, auch der individuelle Turnierbetrieb ruht auf unbestimmte Zeit“, erklärte Miles Eggers (Referatsleiter Wettkampfsport) vom Landesverband NRW in einer Stellungnahme. „Das RWO19 hat sich - auch in einer Telefonkonferenz - mit dem Thema Abschlusstabellen (Auf- und Absteiger O19) bei dieser nicht kompletten Spielrunde auseinandergesetzt. Unsere Entscheidung in dieser noch nicht dagewesenen und auch in der Spielordnung nicht erwähnten Situation basiert auf dem Hochrechnen der Hinrundenspiele für die noch ausstehenden Begegnungen der Rückrunde. Die Ergebnisse der Hinrunde sind also für die fehlenden Rückrundenbegegnungen übernommen worden. Damit ist in allen O19-Staffeln die Anzahl der Spiele identisch. Dieses Vorgehen haben wir allen Bezirken empfohlen.“

Gerne hätten wir die letzten beiden Saisonspiele auf sportlichem Wege ausgetragen, doch die aktuelle Situation ließ leider keine andere Möglichkeit zu. Somit wurde die Partie gegen Rixbeck-Dedinghausen mit 3:5 gegen den TuWa und das abschließende Derby beim BC Herringen mit 5:3 für die Bockum-Höveler gewertet. In der Abschlusstabelle liegen die Blau-Weißen mit einer makellosen Bilanz von 24:0 Punkten vor dem TuWa (20:4), der wiederum einen großen Vorsprung auf den drittplatzierten Soester TV (12:12) hat.

Die Chancen, dass die Bockum-Höveler dennoch aufsteigen stehen nicht nur aufgrund der über die gesamte Saison starken Leistungen sehr gut, denn in den höheren Ligen sind durch den Rückzug oder die Auflösung von Mannschaften Plätze frei. Abteilungsleiterin Mandy Juppien stellt nach Rücksprache mit der Mannschaft beim Verband einen entsprechenden Antrag auf Eingruppierung in die Kreisliga. Sobald wir eine – hoffentlich positive – Rückmeldung erhalten, werdet ihr hier auf der TuWa-Homepage informiert

 

Text: K. Steenbrede // Stand : 28.03.2020

Drucken

Geschäftsstellen Adresse

Bild des Tages

Event - Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Partner & Verbände

Logo Kinderfreundlicher Sportverein
Logo BehindertenSport und Reheaverband
Logo Kinderturnclub
Logo Bundesverband für Selbstverteidigung
Logo Schwimmverband

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.