Verspäteter Aufstiegsjubel

TuWa-Badmintonteam steigt in die Kreisliga auf

 

Rückblick Bereits in der zweiten Saison seines Bestehens gelang dem Badmintonteam des TuWa Bockum-Hövel der Aufstieg in die Kreisliga. Nachdem die Saison Mitte März wegen der Corona-Pandemie ausgerechnet einen Tag vor dem entscheidenden Spiel um die Meisterschaft gegen den SV Blau-Weiß Rixbeck-Dedinghausen (Lippstadt) unterbrochen und wenig später abgebrochen wurde, mussten die TuWaner lange zittern. Nun erhielt Abteilungsleiterin Mandy Juppien vom Landesverband Nordrhein-Westfalen die erfreuliche Nachricht, dass den Bockum-Hövelern der Sprung in die Kreisliga geglückt ist.

Die neue Saison soll für den TuWa am 22. August mit einem Auswärtsspiel beim GSV Fröndenberg IV (18 Uhr) beginnen. Zudem treffen die Bockum-Höveler auf die TG Holzwickede, Hammer SC II, SG Bergkamen/Bork II, SG Bergkamen/Bork IV, TuS Bremen und TV Werne III.

Das Foto zeigt (hinten von links) Karsten Steenbrede, Nils Horsthemke, Philipp Schnickmann, Marcus Zaremba, Christian Groß, Henning Poelk sowie (vorne von links) Alina Gergaut, Marlena Stock, Nina Wohlgemuth, Mandy Juppien und Max Hammerl. Außerdem waren am Aufstieg Maike Balzer und Fabian Karwinkel beteiligt.

 

Text: K. Steebrede / Datum 01.06.2020 / Bilder : pr

 

 

Drucken

Geschäftsstellen Adresse

Bild des Tages

Event - Kalender

Juli 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31

Partner & Verbände

Logo Kinderfreundlicher Sportverein
Logo BehindertenSport und Reheaverband
Logo Kinderturnclub
Logo Bundesverband für Selbstverteidigung
Logo Schwimmverband

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.